Wie Stelle ich meine Firma vor

So stellen Sie mein Unternehmen vor

Man stelle sich vor, man möchte einen Garten anlegen. Wie Sie Ihre Selbstdarstellung kurz und bündig halten können, um es klarzustellen: "Meine Aufgabe ist es, herauszufinden, was im Gehirn der Kunden passiert." "Stell dir vor, du hast eine tolle neue Idee. Meine Ausbildung zum Mechaniker habe ich abgeschlossen und musste es dann tun.

Ihr eigenes Unternehmens gekonnt darstellen.

Deshalb ist es Ihre Pflicht, Ihr Unternehmen in wenigen Schritten zu präsent. Repräsentieren Sie ein kleineres Unternehmen? Ein kleines Unternehmen kann ansprechend präsentiert und für neue Kunden interessant sein. Die Zeit, zu der Sie Ihr Unternehmen repräsentieren, ist von Person zu Person unterschiedlich. Fordert der Kundin oder der Kundin gleich zu Beginn des Gesprächs nach, dann fangen Sie an. Diese gibt der Auftraggeber dann an andere in seinem Unternehmen tätige Personengruppen weiter, die an der Entscheidungsfindung mitwirken.

Sie muss im rechten Augenblick auf dem Schreibtisch liegen, die rechte Hälfte muss ohne lange Suche auffindbar sein. Außerdem darf der Kundin während der Katalogpräsentation nicht überernährt werden. Normalerweise hast du deine Unterlagen in deiner Aktentasche oder Tüte dabei. Stellen Sie die Aktentasche nie auf den Schreibtisch, sondern nur auf den Sessel neben Ihnen.

Inwiefern ist der Gepäckstück, das du hast, denn noch da? Kannst du es mit Freuden und einem guten Gefühl in deine Hände bekommen? Taschen und Reisekoffer müssen nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Besuchern schmecken. Einem großen, erfolgreichem Betrieb gehoert der Koffers mit aufgedrucktem Unternehmenslogo und eventuell in der Haarfarbe des Unternehmens.

Denken Sie daran: Die meisten Kundinnen und -kundinnen erkennen Ihre Tüte absichtlich. Beim Öffnen Ihrer Handtasche oder Ihres Koffers sieht der Gast nach innen. Natürlich nimmst du immer die Aktentasche oder den Reisekoffer in die rechte Handfläche. Die rechte Seite wird so " getrocknet " und kann dem Auftraggeber zum Begrüßen und Abschied zur Verfügung gestellt werden.

Stellen Sie nicht alle Ihre Dokumente aus der Hosentasche gleich zu Anfang auf den Tag. Dein Auftraggeber würde dann sofort optisch in die Dokumente "eintauchen". Viel besser ist es, wenn Sie sich zuerst auf den Verbraucher fokussieren und sich nicht sofort auf den schnellen Abruf von Produktlisten und Broschüren einlassen.

Das, was Sie im Gesprächstermin aufschreiben, machen Sie für den Verbraucher durchsichtig. Sitzt du neben einander, kann der Kundin oder dem Konsumenten sofort angezeigt werden, was du in der Hand hältst. Deshalb ist es immer besser, wenn Sie neben dem Gast und nicht gegenüber stehen. Mit zwei Gästen sitzt man nicht in der Mittellinie, sonst muss man wie ein Wischer nach vorne oder hinten aussteigen.

Bringen Sie alle Dokumente, die im Moment nicht diskutiert werden, außer Sichtweite, damit der Auftraggeber nicht gestört wird. Die Tatsache, dass mehr auf dem Schreibtisch steht, macht den Eindruck, dass es rastloser ist. Es wird Sie nicht begeistern, wenn Sie so viele Dokumente wie möglich auf den Schreibtisch stellen.

Mehr zum Thema