Wie viele Email Adressen

Wieviele E-Mail Adressen gibt es?

Wieviel Titel darf ein Brief oder eine E-Mail enthalten? Persönlich habe ich fast vollständig auf Googlemail umgestellt. In diesem Artikel geht es jedoch um die Verwendung vieler E-Mail-Adressen.

Nicht nur einer für alles: E-Mail-Adressen vernünftig einsetzen

Mehrfache E-Mail-Adressen und jeweils für ein ganz bestimmter Zweck: Dies ist eine empfehlenswerte und vorteilhafte Alternative zur weitverbreiteten Einheitspolitik, sagt Ralf Scherfling vom Verbraucherzentrum Nordrhein-Westfalen. âIch brauche für, um alle E-Mail-Adressen, Passwörter, Benutzerkonten und prüfen zu managen, die ich mit der korrekten E-Mail-Adresse beantworte. Wenn Sie mehrere Benutzerkonten haben, sollten Sie die Vorteile der verschiedenen Postfachordner ausnutzen, die die meisten E-Mail-Clients und Webmailer anbieten.

AuÃ?erdem gibt es Dienstleister von wegwerfbaren E-Mail-Adressen, die nach einmaligem Gebrauch oder kurzem Gebrauch selbststÃ??ndig abgeschaltet werden, sagt Jekel: â??Das ist besonders praktikabel, wenn man sich informieren will, aber keine Spam-E-Mails erhalte. Auch für eindeutige Anmeldungen können als Wegwerfartikel benutzt werden. Dass E-Mail-Adressen oft auch als Nutzernamen für das Zugänge zu allen möglichen Internet-Diensten benutzt werden, gibt Tim Griese vom BSI für Security in the Information Technology (BSI) zu bedenken. Außerdem werden sie häufig als User Names verwendet.

Dadurch kann es die Datensicherheit erhöhen, wenn Sie verschiedene E-Mail-Adressen verwenden. Um Spam im Briefkasten zu vermeidet oder wenigstens zu reduzieren, sollte man seine Anschrift so wenig wie möglich nennen, rät Griese. âJe häufiger Sie geben seine Anschrift ein, je höher ist die Chance, dass diese Anschrift an die Spam-Versender gerät. â Die Tatsache, dass die eigene E-Mail-Addresse bekannt wird, kann aber tatsächlich nahezu verhindert werden.

Es würde nicht helfen, wenn du eine Anschrift wie Mickymaus123 wählt hättest, die keine Rückschlüsse unter ihrem eigenen Dingen hat: zulässt: âEgal wie die Anschrift ist, erhalten Sie die Post doch, denn es ist Ihr eigenes Mailkontoâ, sagt Griese. Trotzdem ist es gelegentlich sinnvoll, Adressen ohne Namensbeschränkung zu verwenden, erklärt Verbraucherschützer Ralf Scherfling: âWenn man an Verlosungen beteiligt ist oder Rundschreiben an lässt schickt, kann man schon unter dem Kriterium der Datensicherheit darüber denken, recht generelle oder rätselhafte Bezeichnungen wie abc123@xxx. de zu verwenden.

Aber viel bedeutender als die Anschrift ist das Kennwort, sagt Griese. â AuÃ?erdem sollte es neben GroÃ?- und Kleinbuchstaben auch spezielle Zeichen und Ziffern geben. Besonders bedeutsam ist daher auch ein sicheres E-Mail-Konto, denn viele andere Dienstleistungen Bestätigungscodes oder verlassen senden, etwa wenn es sich um Zurücksetzen von Passwörtern handelt.

Derjenige erwägt, der wegen der Spam-Belastung oder von Gründen die Klarheit von einer Anschrift trennt, kann das Account entweder vollständig schließen oder es schlichtweg nicht mehr tatkräftig benutzen. Auf keinen Falle sollte man versäumen, seinen Kontakten über den Arbeitsschritt zu melden und eine neue Anschrift zu kommunizieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema