Wko Firmen a bis Z

Wko-Unternehmen von a bis Z

Nachfolgend die Unternehmen, die ihren Hauptsitz in Telfes haben: Unternehmen A-Z Banner. Hinweise zu den Cookie-Richtlinien. Die Firma A-Z ist frei zugänglich und kostenlos. Sie als WKO-Mitglied sind mit Ihren Grunddaten aufgeführt und können Ihr Profil individuell hinzufügen.

Die WKO-Unternehmen A-Z

Nachfolgend die Unternehmen, die ihren Hauptsitz in Telfes haben: Anmerkung: Wenn Sie fehlerhafte Anschriften feststellen, können wir diese nicht mehr verändern, da die Angaben unmittelbar von der Handelsbehörde übermittelt werden. Nur die Standorte selbst können tätig werden und die Angaben von den Behörden verändern, z.B. wenn Standorte verlegt oder Strassennamen umbenannt werden.

Bei einer Umbenennung der Strassen durch die Kommune genügt es, die Kreisverwaltung unmittelbar zu unterrichten. Weiterführende Information zu den Servicegesellschaften A-Z der WKO:

Information über die Cookie-Richtlinien

Welche sind Kekse? Dies sind kleine Informationsdateien, die kleine Informationsmengen beinhalten und beim Zugriff auf eine Webseite auf Ihren Rechner oder Ihr mobiles Endgerät übertragen werden. Anschließend werden die Daten an die Webseite, von der sie ursprünglich kommen, oder an eine andere Webseite zurückgesandt, die das Cookie bei jedem weiteren Zugriff wiedergibt.

Sie ermöglichen es den Web-Seiten, die Endgeräte der einzelnen Nutzer zu identifizieren (z.B. Passwörter, die ausgewählte Landessprache, Schriftgrad, andere Anzeigeeinstellungen). Mit Hilfe von Chips können Sie eine Internetseite an Ihre Bedürfnisse anpassen, so dass sie nicht jedes Mal erneut aufgerufen werden muss. Daher werden so genannte Chips eingesetzt, um die Computerauthentifizierung durchzuführen, die Besucher zu verfolgen und das Nutzerverhalten auf einer Internetseite zu verfolgen.

Diese können auch einen einzigartigen Identifikationscode enthalten, der die Benutzerführung innerhalb der Website für Statistik- oder Werbezwecke verfolgt. Beim Navigieren auf der Website können Sie auch von anderen Websites oder Webservern auf Ihrem Rechner oder Mobilgerät stammende Chips empfangen (siehe "Cookies von Dritten"). Bestimmte Funktionen können ohne Einsatz von Plätzchen nicht oder nur unzureichend oder gar nicht funktionsfähig sein, weshalb sie in Einzelfällen für das reibungslose Funktionieren der Website aus technischen Gründen erforderlich sind.

Dabei gibt es unterschiedliche Typen von Plätzchen. Je nach Ausprägung und Funktion können sie auf Ihrem Rechner oder auf Ihrem Mobilgerät für unterschiedliche Zeiträume abgelegt werden: Session-Cookies, die beim Schließen des Browsers beim Schließen des Browsers vollautomatisch auslöschen. So genannte persistente Chips, die bis zu einem bestimmten Zeitraum auf dem Endgerät des Nutzers verbleiben.

Nach geltendem Recht bedarf die Nutzung von Plätzchen nicht immer einer ausdrücklichen Einwilligung. So benötigen die so genannten "technischen" Kekse diese nicht, z.B. um eine Mitteilung über ein elektrisches Kommunikationsnetz zu übermitteln oder um einen vom Nutzer ausdrücklich gewünschten Service zu erbringen. Das heißt, sie sind unentbehrliche Kekse für das reibungslose Arbeiten auf der Website oder für vom Nutzer gewünschte Tätigkeiten.

Neben den technisch bedingten und nicht ausdrücklich zustimmungsfähigen Plätzchen beinhaltet die Datenschutzbehörde folgende Plätzchen: "Analytische Plätzchen", die vom Website-Betreiber unmittelbar verwendet werden, um Angaben über die Zahl und das Nutzerverhalten dieser Website zu erheben, Plätzchen für die Benutzerführung oder den Besuch (zur Authentisierung, zum Abschluss eines Kaufs usw.), funktionale Plätzchen: Diese Plätzchen erlauben es den Nutzern, nach einer Vielzahl von ausgewählten und ausgewähltem Nutzungsverhalten (wie Spracheinstellungen, die zum Erwerb ausgewählten Waren) zu suchen, um so den Sitzkomfort und die Performance zu erhöhen.

Was für eine Art von Cookie setzen wir ein? Die technischen Plätzchen, d.h. für die Schifffahrt oder den Besuch, sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website oder für die Verwendung der von den Benutzern bereitgestellten Materialien und Dienstleistungen unbedingt erforderlich. Mit diesen Plätzchen werden weder Angaben über die Person des Nutzers noch personenbezogene Angaben gesammelt. Third Party Clients sind Clients, die von anderen Websites oder Webservern kommen und den gleichen Zweck erfüllen.

Die über die Cookie erhaltenen Daten werden nicht zur Identifizierung von Benutzern herangezogen. Die Verwendung von Plätzchen erfolgt ausschliesslich für die oben genannten Verwendung. Zu den Analysekeksen gehören vor allem die Keksen unserer Open-Source-Software Piewik zur systematischen Bewertung des Besucherzugangs. Manche Cookie sind sehr hilfreich, da sie die Benutzerfreundlichkeit bei der Rückkehr zu einer Webseite, die Sie mehrfach aufgerufen haben, erhöhen können.

Wenn Sie beispielsweise dasselbe Terminalgerät und denselben Webbrowser wie zuvor benutzen, werden sich Ihre Präferenzen merken, uns mitteilen, wie Sie unsere Websites benutzen, und die dargestellten Informationen werden besser auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Bedürfnisse zugeschnitten. Wo kann ich meine Daten speichern und speichern? Möchten Sie die Verwendung von Plätzchen sperren oder ganz entfernen, können Sie diese Einstellungen in den Einstellungen des Browsers ändern.

Um die Verwendung von Chips zu verwalten, erlauben Ihnen die meisten Browsers, alle Chips zu akzeptieren oder nicht oder nur für gewisse Typen von Chips. Je nachdem, welchen Webbrowser Sie benutzen, variieren die Vorgehensweisen zum Verwalten und Löschen von Cookie. Wie dies in einem speziellen Webbrowser funktioniert, erfahren Sie über die in den Webbrowser eingebaute Hilfefunktion oder unter http://www.aboutcookies. org.

An dieser Stelle wird Ihnen schrittweise erläutert, wie Sie in den meisten gebräuchlichen Webbrowsern ein Cookie bearbeiten und wieder entfernen können.

Mehr zum Thema