Zu Hause Selbstständig machen

Gründung eines eigenen Unternehmens zu Hause

Kann und kann jeder zu Hause mitarbeiten? Für viele Menschen ist die Heimarbeit ein Träumer. Keine Möglichkeit zur Mitarbeit, vertrautes Umfeld und viel mehr flexible Arbeitszeit. Ich werde auch meine bisherigen Tätigkeiten im Heimarbeitsplatz und die Veränderungen seit meinem Wechsel in ein anderes Arbeitszimmer beschreiben. Kann jeder zu Hause mitarbeiten?

Im Grunde genommen ist es gestattet, in der eigenen vier Wände zu Hause zu wohnen, aber natürlich hängt es sehr stark davon ab, welche Aktivität Sie ausüben.

Dies ist in der Praxis meistens kein Thema, denn man belästigt seine Nachbarschaft weder, noch ist man sonst auffallend. Bei den meisten Leserinnen und Leser meines Weblogs ist ein Homeoffice jedoch in der Praxis kein Hindernis, wenn die Ferienwohnung weiter primär als Appartement genutzt wird. Wenn Sie also folgende Anforderungen erfüllen, können Sie in der Hausarbeit in der Regelfall ohne Zustimmung des Hausherrn arbeiten: keine Beeinträchtigung der Nachbarschaft durch Lärm, Abfall, etc.

Natürlich müssen auch hier bewilligungspflichtige Aktivitäten bewilligt werden und das Ferienhaus muss vorwiegend als Appartement in einem Wohnviertel bewohnt werden. Im Falle einer Studie zur eigenen Online-Buslosigkeit sind diese Anforderungen jedoch in der Praxis weitgehend erfüllbar. Mehr Informationen zu diesem Thema: Kann jeder zu Hause mitarbeiten? Die zweite häufig gestellte Fragestellung ist, ob man zu Hause überhaupt erfolgreich sein kann.

Ich habe in den letzten Jahren bereits viel über die Heimarbeit gesprochen, da ich seit knapp 9 Jahren in einem Studium in meinem Hause arbeite. Natürlich war die Abwechslung da und das Setzen vor dem TV beim Essen machte es schwierig, wieder an die eigentliche Arbeitsleistung zu kommen.

Der Weg zum Park war auch im Winter nicht weit und auch wenn viele andere mit dem Notebook auf der Sitzbank funktionieren können, kann ich nicht. Aber es dauerte nicht lange und ich habe mich an die Arbeit zu Hause gewöhn. Bei ein wenig Eigendisziplin ist das in Ordnung.

Es wäre sicher viel komplizierter, in einer Wohnecke oder in der Kueche zu kochen. Die Abschaltung ist schwierig, da die Reparatur nur eine einzige Türe entfernt ist. Man kann also nicht einfach behaupten, dass jeder zu Hause mitarbeiten darf. Sie müssen es testen und sich zu Hause die für Sie beste Arbeitsbedingungen verschaffen.

Können Sie im Home Office mitarbeiten? Es war nicht sehr groß, aber ich konnte die Aufgabe wirklich nur dort erledigen und hatte damit eine gewissen Abstand zu meinem Privatleben. So konnte ich nach einer kleinen Einarbeitungsphase sehr gut dort mitarbeiten und genoss es auch, keinen weiten Weg zur Arbeitsstätte zu haben, wie es in meinem früheren Beruf war.

Als ich die Möglichkeit hatte, zwischen freier Zeit und Beruf zu wählen, arbeitete ich oft, weil es immer etwas zu tun gab. Zu Beginn des Jahres 2015 zog ich zusammen mit meiner Ehefrau in ein Bürogebäude, das wir unweit der Heimat erbaut haben. Mittlerweile ist mein Arbeitszimmer nicht nur grösser, sondern ich kann am Ende des Tages die Türe wirklich schliessen und nach Hause gehen.

Dies ist ein ganz anderes Bild, denn ich habe außer ein paar Mailkonten keine Arbeitsmöglichkeit zu Hause und bin daher nicht versucht. Am Anfang hatte ich einige Bedenken, ob ich in der Lage sein würde, alles zu tun und wie ich meine Tätigkeit jetzt organisieren würde. An mein Home-Office erinnere ich mich sehr gut, auch wenn ich jetzt mit meinem Einstieg ins Außenbüro sehr zufrieden bin.

Speziell für Freiberufler im Internet bieten die Heimarbeitsplätze einen kostengünstigen und vielseitigen Zugang. Sie sollten auch wissen, ob die Heimarbeit wirklich etwas für Sie ist.

Mehr zum Thema